MDR bringt ab 2013 neuen „Tatort“ aus Erfurt

Fernsehen Ab kommenden Jahr kommt der neue MDR-"Tatort" aus Erfurt. Alina Levshin, Friedrich Mücke und der Benjamin Kramme sollen dann in Thürigens Landeshauptstadt ermitteln. Die in Köln und München ansässige FFP New Media produziert den Krimi, Drehstart ist imFrühling. Die Ausstrahlung ist laut MDR für Ende 2013 angesetzt.

Werbeanzeige

FFP New Media konnte sich gegen über 100 Einsendungen durchsetzen. "Ich freue mich sehr, dass wir gleich drei der talentiertesten jungen Schauspieler des Landes für den neuen ‚Tatort‘ aus Thüringen gewinnen konnten", erklärt MDR-Fernsehfilmchefin Jana Brandt. "Wie die Schauspieler haben auch ihre Figuren einen ostdeutschen Hintergrund und sind glaubhaft in Thüringen angesiedelt."
Alina Levshin spielt laut Sender eine Juristin, die auf eigenen Wunsch ein Polizeipraktikum absolviert. Friedrich Mücke ist Kriminalhauptkommissar Henry Funck und Benjamin Kramme Kriminaloberkommissar Maik Schaffert.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige