Amoklauf überschattet „Dark Knight“-Rekord

Fernsehen Es war das drittstärkste Start-Wochenende der US-Kinogeschichte: Der neueste "Batman"-Film "The Dark Knight Rises" sammelte mehr als 160 Mio. US-Dollar ein - so viel wie kein 2D-Film zuvor. Zwar lagen die Erwartungen sogar noch ein bisschen darüber, doch der Amoklauf während einer "Dark Knight Rises"-Vorstellung in der US-Stadt Aurora könnte die Zahlen etwas gedrückt haben. Aus Respekt vor den Opfern werden die Hollywood-Studios und Analyse-Unternehmen Rentrak die offiziellen Box-Office-Zahlen erst am Montag melden.

Werbeanzeige

Von fast 162 Mio. gehen die aktuellen Schätzungen aus – nur zwei 3D-Filme haben an ihrem Start-Wochenende noch mehr Geld in den US-Kinos eingespielt: "Marvel’s The Avengers" und "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes". Den bisherigen 2D-Startrekord hielt Vorgänger "The Dark Knight" mit 158,4 Mio. US-Dollar. Auf den weiteren Plätzen der US-Charts folgen "Ice Age 4" mit wahrscheinlichen 20,3 Mio. US-Dollar, "The Amazing Spider-Man" mit geschätzten 10,9 Mio. und "Ted" mit 10,1 Mio.

In Deutschland, wo "The Dark Knight Rises" erst am Donnerstag anläuft, bleibt "Ice Age 4" die souveräne Nummer 1. Zwar konnte der Animationsfilm sein starkes Vorwochenergebnis erwartungsgemäß nicht halten, doch mit weiteren 660.000 Zuschauern hat er inzwischen schon die 4-Mio.-Marke übersprungen. Animations-Konkurrent "Der Lorax" schaffte zum Start laut Blickpunkt:Film hingegen nur ein Ergebnis von 120.000 Besuchern in 538 Kinos und landete hinter "The Amazing Spider-Man" nur auf Rang 3.

Die weltweiten Charts, die Rentrak ebenfalls erst im Laufe des Montags veröffentlichen wird, führt definitiv ebenfalls "The Dark Knight Rises" an. Neben den 162 Mio. US-Dollar aus den USA sammelte der Film laut Hollywood Reporter weitere 70 Mio. US-Dollar in neun der 17 anderen Länder ein, in denen er bereits angelaufen ist. "Ice Age 4" wird in den weltweiten Charts wohl vor "The Amazing Spider-Man" auf Platz 2 folgen.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige