Springers iKiosk läuft jetzt auch auf Android-Tablets

Publishing Springers digitaler Zeitungs- und Zeitschriftenladen iKiosk läuft nun auch auf Tablets mit dem Android-Betriebssystem. Die App sei ab sofort bei Google Play verfügbar. Der iKiosk hat derzeit laut Springer mehr als 200 Titel im Angebot. Bisher gab es die App nur für Apple-Tablets.

Werbeanzeige

Nach Installation der Anwendung bestehe die Möglichkeit, verschiedene digitale Ausgaben (alle Titel sind PDF-Ausgaben) zu testen. Möglich ist der Einzelkauf einer Ausgabe wie auch das Abonnement von Titeln. Zunächst war der iKiosk auf Springer-Titel beschränkt, seit etwa einem Jahr können auch andere Verlage ihre Titel zum Verkauf anbieten.
Mit dabei sind u.a. Bild, Welt, Hamburger Abendblatt, Hörzu und Rolling Stone (Springer) sowie Handelsblatt, Zeit, GQ, WirtschaftsWoche, Süddeutsche Zeitung, taz und Architectural Digest.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige