Serien-Chef Bassiner: ZDF ade, Servus Red Bull

Fernsehen Nach fast zwei Jahrzehnten als Hauptredaktionsleiter Krimis und Serien verlässt Klaus Bassiner das ZDF. Am Donnerstag bestätigte der Sender einen Bericht der Süddeutschen Zeitung, wonach es den 57-Jährige nach Österreich zieht, wo er für den Red Bull-Kanal "Servus TV" tätig werden wird.

Werbeanzeige

Der Zeitpunkt des Wechsels steht offenbar noch nicht fest. Bassiner initiierte beim Zweiten das Erfolgsformat "Der Landarzt" und war lange für Evergreens wie die "Derrick"-Krimis verantwortlich. Solche fiktionalen Reihen fehlen bislang im Programm von "Servus TV".

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige