G+J: Gute Aussichten für stern-Ableger viva!

Publishing Die Verkäufe des am 26. April als Pilot gestarteten Lebensmitte-Magazins viva! liegen offenbar über den Erwartungen des Medienhauses Gruner + Jahr. Wie Verlagsgeschäftsführer Thomas Linder gegenüber dem kress report äußerte, stehe die Verkaufsprognose des Startheftes bei 80.000 Exemplaren.

Werbeanzeige

Als interne "Benchmark" für einen Verkaufserfolg hatte G+J 60.000 Exemplare angesetzt. Ein Termin für viva! Nummer zwei steht bereits, die Ausgabe erscheint am 27. September.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige