Journalistin Forudastan wird Gauck-Sprecherin

Publishing Die Journalistin Ferdos Forudastan wird Sprecherin von Bundespräsident Joachim Gauck. Die Theodor-Wolff-Preisträgerin arbeitete in den vergangenen Jahren unter anderem für den WDR, den Deutschlandfunk und die FR.

Werbeanzeige

Die Journalistin ist Mitglied in der Interessensvertretung ProQuote und verfasste mehrere Bücher zu den Themen Migration und Integration. Zudem engagiert sie sich für die Ausbildung von Journalisten aus Zuwandererfamilien.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige