Focus Online blamiert sich mit Gaga-Video

Das Redaktionsleben ist ein Dauerlauf. So haben wohl die Macher von Focus Online gedacht, als sie für eine interne Veranstaltung ein bizarres Video gedreht haben. In dem Zehnminüter treten Chefredakteur Daniel Steil und seine Truppe in Jogging- und Fitnessoutfit an. Motto: "Mobile fi(rs)t – Focus Online wird flügge". Das Video ist ein Feuerwerk der guten Laune, steilen Sprüche und (un)freiwillig komischen Szenen. Am Schluss überholt das Team sogar Spiegel Online. Das macht den Münchnern niemand nach.

Anzeige

Auf eine komplette Nacherzählung des Videos soll an dieser Stelle verzichtet werden, um den Spaß beim Zuschauen nicht zu verderben. Der Plot hält einige Überraschungen bereit – so bekleben die Channelmanager ("Stop! Ihr habt noch überhaupt keine Werbung!") des Nachrichtenportals die Redakteure an einer Stelle mit Werbeschildchen. Sie dürfen erst dann weiterlaufen, als der Channelmanager sagt: "So Jungs, jetzt seid ihr ordentlich monetarisiert."
###YOUTUBEVIDEO###

Der Chefredakteur spart bei seinem Auftritt im blauen Sportdress nicht mit Selbstlob: "Ohne iPhone geht nix mehr, aber ohne Focus Online-App erst recht nicht. Der Traffic steigt und steigt und steigt.". Denn: "Wir haben die geilsten Zeilen." Während die Konkurrenz "penne", sagt der Chef vom Dienst, sei die Redaktion von Focus Online in der Nacht besetzt.

Auch die "Nutzer" der Seite sind begeistert: "Mensch, ein Live-Ticker zur EM, das ist der Wahnsinn!" Der Wunsch einer Nutzerin nach einer Veränderung der Schriftgröße wird gleich erfüllt: "Es ist live." – "Supertoll!"

Am Schluss überholen der CvD und der Nachrichtenchef sogar Spiegel Online. Das Konkurrenzportal wird von einem älteren Mann mit weißen Haaren und Bart "gespielt", der einen PC über den Gehweg schleppt. Er findet einen leeren Einkaufswagen am Wegesrand, verfrachtet seinen Computer da rein und sagt: "Damit bin ich noch mobiler!" Aber gegen die fitten Jungs von Focus Online hat er keine Chance. "Die nehmen wir mit, Endspurt", sagen die Redakteure – und ziehen an dem Alten vorbei.

Dieses Firmenvideo ist ein Traum.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige