Bild schreibt seine Titelseite – mit der Hand

Publishing Man kann gegen die Bild sagen, was man will: Im Vergleich zu den meisten anderen Tageszeitungen geben sich die Berliner stets die größte Mühe, den Leser zu überraschen. Aktuelles Beispiel ist die Titelseite vom Mittwoch, die passend zum Aufmacher „Alarm! Handschrift stirbt aus“ komplett von der Redaktion mit der Hand geschrieben wurde. Besser hätte man den – wohl typischen Sommerloch-Aufmacher – nicht illustrieren können.

Werbeanzeige

Aufhänger für die grafisch nette Idee ist eine englische Studie, die zu dem Ergebnis kommt, dass rund ein Drittel aller Erwachsenen seit einem halben Jahr keine Text mehr mit der Hand geschrieben hätten. Im Schnitt sollen die Befragten seit 41 Tagen keinen Stift mehr zur Hand genommen haben, schreibt die Bild. Stattdessen wird wohl nur noch via SMS oder Mail kommuniziert.

Die aktuelle Titelseite der Bild

Die Titelseite der Bild wurde nicht von einer Person geschrieben, sondern ist ein Zusammenschnitt etlicher Handschriften von Mitarbeitern der Redaktion. Wer welchen Text geschrieben hat, ist nicht bekannt.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige