ProSiebenSat.1 kündigt neue Sender an

Fernsehen Das Wachstum liegt in der Nische. Das scheint zumindest der ProSiebenSat.-Chef Thomas Ebeling zu glauben. Denn seine Strategie setzt zur Zeit konsequent auf die Erschließung immer neuer – vermeintlicher – Nischen mit Mainstream-Potential. Das zeigt sich beim Aufbau des Frauensenders Sixx, bei der Planung eines Best-Ager-Kanals, der ernsthaft die klassische ARD/ZDF-Klientel vom Privatfernsehen überzeugen soll und in der Neuausrichtung von MyVideo.de. Die Clip-Plattform soll zum fünften TV-Sender ausgebaut werden. Ihre Nische: US-Serien.

Werbeanzeige

Wie gut die US-Serien beim ehemaligen YouTube-Konkurrenten funktionieren können, zeigte die Deutsche Erstausstrahlung der Biker-Serie „Sons of Anarchy“. Insgesamt erreichte die erste Staffel 4,5 Millionen Abrufe.

Noch erfolgreicher war und ist „Spartacus“. Alleine die Online-Vorabausstrahlung der TV-Serie erzielte 13,5 Millionen Abrufe. "Und in dem Moment, als die TV-Ausstrahlung losging, sind die Online-Views noch einmal gestiegen", sagt Pro Sieben Sat.1 Digital-Chef Markan Karajica der FAZ.

Künftig sollen noch mehr US-Serien bei MyVideo zu sehen sein. Denn an die passenden Inhalte scheint die Sendergruppe recht günstig zu kommen. So kauft ProSiebenSat.1 bei jedem Programmpaket neben großen Mainstream-Produktionen auch gezwungerermaßen Programme mit, für die es hierzulande kein ausreichend großes Publikum gibt, das einen Einsatz im Free-TV rechtfertigen würde. Im Web laufen diese Nischen-Serie allerdings bestens.

Der MyVideo-Umbau von einer Clipplattform zu einem fünften TV-Sender ist ein recht spontaner beschluss. Viel länger schon planen die Münchener einen Sender für eine ältere Zielgruppe. „Wir arbeiten an der Entwicklung eines neuen, frei empfangbaren Fernsehkanals. Konkret diskutieren wir über einen Sender für ältere Zielgruppen, die vom Werbemarkt immer stärker umworben werden“, sagte Vorstandschef Thomas Ebeling dem Handelsblatt. „Wir wollen mit neuen Sendern natürlich neue Werbekunden erreichen. Das hat bereits mit Sixx bei Frauen sehr gut funktioniert. Das könnte auch mit einem Best-Ager-Kanal klappen, wenn man hier einen besonderen inhaltlichen Akzent setzt“.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige