Umfrage: Zuschauer geben ZDF schlechte Noten

Bei einer von der Mainzer Sendeanstalt in Auftrag gegebenen Zuschauerbefragung kommt das ZDF schlecht weg. Nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins Der Spiegel ist das Zweite in der allgemeinen Wahrnehmung kein Familienprogramm mehr, sondern "ein Sender für alte Zuschauer". Unter 50-Jährige fühlten sich demnach "über weite Strecken ausgegrenzt".

Anzeige

Zudem werde das Informationsangebot als "zu weit weg vom Zuschauer" sowie als "steif, trocken, künstlich" bezeichnet, und die Tonalität der fiktionalen Programme sei "nicht modern genug", so der Spiegel. Auch die Shows erschienen den Befragten als "wenig präsent und wenig besonders". 

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige