Twitter startet TV-Kampagne mit erstem Spot

Marketing Im Rahmen der in den USA beliebten Nascar-Rennserie hat Twitter einen ersten TV-Spot ausgestrahlt, der für vom Mikrobloggingdienst gehostete Seiten werben soll. Über ein Hashtag sollen Nutzer auf spezielle Sonderseiten geleitet werden, die Werbekunden erhöhte Aufmerksamkeit garantieren sollen.

Werbeanzeige

Der erste TV-Spot ist einer von sechs geplanten Clips. Twitters Sportchef Omid Ashtari gab am Montag bekannt, dass der Mikrobloggingdienst während des Nascar-Rennens Pocono 400 seinen ersten Werbespot im TV ausgestrahlt hätte.
###YOUTUBEVIDEO###
Damit wirbt das Unternehmen für Hashtags, mit denen Werbekunden Nutzer künftig auf spezielle Twitter-Sonderseiten lotsen können, wie AllThingsD berichtet. In diesem Fall linkt #nascar auf https://twitter.com/hashtag/nascar. Der ziemlich mysteriöse erste Spot zeigt einen Rennfahrer, der mit seinem Smartphone etwas aufnimmt, was dem Betrachter verborgen bleibt. Der Slogan "See what he sees" soll in Verbindung mit dem eingeblendeten Hashtag #NASCAR Lust auf die Rennserie machen.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige