„Madagascar 3“ schlägt „Prometheus“

Fernsehen Während in weiten Teilen Europas die Fußball-EM massenweise Leute davon abhält, ins Kino zu gehen, sind in den USA zwei weitere Blockbuster mit Zig-Millionen-Umsätzen gestartet. Animationsfilm "Madagascar 3" gewann dabei das Rennen mit einem Einspiel von 60,35 Mio. gegen Ridley Scotts "Alien"-Prequel "Prometheus", das auf 50 Mio. US-Dollar kam. In Deutschland überholte "Snow White & the Huntsman" unterdessen die "Men in Black 3" - allerdings denkbar knapp mit 250.000 Besuchern zu 245.000.

Werbeanzeige

An einem Wochenende ohne bedeutende Neustarts hatte es das Spitzenduo der vergangenen Woche leicht, die Plätze 1 und 2 zu behaupten. "Snow White & the Huntsman" überholte "Men in Black 3" dabei aber nur nach Besuchern. Nach Umsatz bleiben sie Männer in schwarz wegen teurerer 3D-Tickets die Nummer 1: 2,3 Mio. Euro spielte der Film am Wochenende in Deutschland ein, Schneewittchen kam auf 2,0 Mio. Dem stärksten Neustart reichten 75.000 Besucher, um auf Platz 5 zu springen: "StreetDance 2 3D" kam auf diesen Wert. Davor blieben noch "Hanni & Nanni 2" mit 85.000 und "Der Diktator" mit 81.000.

In Nordamerika gab es unterdessen das erwähnte Neustart-Blockbuster-Duell, das die Animations-Fortsetzung "Madagascar 3: Flucht durch Europa" mit einem Umsatz von 60,35 Mio. US-Dollar für sich entschied. Auf Platz 2 folgt "Prometheus – Dunkle Zeichen" mit 50,0 Mio. Allerdings: "Madagascar 3" ist auch in deutlich mehr Kinos angelaufen (4.258 gegenüber 3.396). Beim Kopienschnitt liegt "Prometheus" daher mit 14.723 US-Dollar gegen 14.173 knapp vorn. Die Plätze 3 bis 5 gehen bei den Gesamt-Umsätzen an "Snow White & the Huntsman" (23,0 Mio.), "Men in Black 3" (13,5 Mio.) und den Dauerbrenner "Marvel’s The Avengers", der mit weiteren 10,8 Mio. inzwischen 571,9 Mio. US-Dollar eingespielt hat.

Dieselben fünf Blockbuster belegen auch in den weltweiten Charts die Ränge 1 bis 5. Auch hier führt "Madagascar 3" mit 135,85 Mio. US-Dollar, außerhalb Nordamerikas kamen also weitere 75,5 Mio. US-Dollar in die Kassen. "Prometheus" folgt mit 89,2 Mio. US-Dollar vor "Men in Black 3" (51,8 Mio.), "Snow White & the Huntsman" (47,6 Mio.) und "Marvel’s The Avengers" (18,6 Mio.). 

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige