aPaper: taz jetzt auch als Android-App erhältlich

Publishing Als sogenanntes "aPaper" ist die taz künftig auf mobilen Endgeräten mit Android-Betriebssystem erhältlich. Wie in der iOS-Variante für das iPad lässt sich die aktuelle Ausgabe durchblättern. Die Anwendung steht ab sofort kostenlos auf der Android-Plattform GooglePlay zum Download bereit.

Werbeanzeige

Neben der regulären Durchblätterfunktion soll der Nutzer mit wenigen Gesten auch die jeweilge Pdf-Ansicht aufrufen können. Nutzer sollen sich außerdem mit einer Auswahl von Artikeln eine eigene Ausgabe zusammenstellen können. 
Das aPaper kann entweder als Einzelausgabe oder im Abonnenment heruntergeladen werden. Abonnenten der gedruckten taz können das aPaper kostengünstig hinzubuchen und bereits ab 21 Uhr des Vortages herunterladen. Die App selbst ist kostenlos.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige