Google startet Extra-Seite zur Fußball-EM

Publishing Gute Idee, sehr bescheidene Umsetzung: Google hat passend zur Fußball-EM eine Seite online gestellt, die "EM-Aktionen zahlreicher Medien- und Sportdienste" bündeln soll. Zu sehen sind allerdings ganz einfach nur elf Google+-Accounts von Bild, Sport1, 11 Freunde & Co., sowie ein paar Hinweise auf Hangouts und Liveticker.

Werbeanzeige

Letztlich ist die Seite unter der prominenten Adresse google.de/fussball nichts anderes als eine auf die Schnelle zusammen geschusterte Werbeplattform für das Netzwerk Google+. Würde man wenigstens Inhalte der beworbenen Google+-Accounts sehen und nicht nur "Folgen"-Buttons, wäre die Seite noch halbwegs interessant, so ist sie recht überflüssig.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige