Kein 3-D-Spiel mehr bei Liga total

Fernsehen Die Telekom spart. Nachdem das Unternehmen bei der Vergabe der Bundesliga-Rechte ab 2013 leer ausging, sollen jetzt die Ausgaben runtergefahren werden. Das betrifft unter anderem das Topspiel der Woche bei Liga total. Dieses wird ab sofort nicht mehr in 3-D übertragen. Somit gibt es nur noch eine 3-D-Partie pro Spieltag - bei Sky.

Werbeanzeige

Wie dwdl.de berichtet, bestätigte ein Telekom-Sprecher, dass es keine 3-D-Übertragung mehr geben wird. Die Kosten-Nutzen-Kalkulation hätte sich nicht mehr gerechnet. Es habe sich bei den 3-D-Übertragungen zwar nur um eine Weiterleitung der Spielbilder gehandelt, man habe aber immer einen eigenen Kommentator dafür einsetzen müssen.
Ob die Telekom auch nach Abschluss der Saison 2012/13 Bundesliga-Spiele zeigen darf, steht noch nicht fest. Derzeit laufen Gespräche mit dem Rechte-Inhaber Sky. Die Marke Liga total wird aber definitiv keine Zukunft haben.  

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige