Vorstand Oelze steigt bei MME Moviement aus

Fernsehen MME verliert seinen Chief Creative Officer: Zum 31. August wird Stefan Oelze sein Vorstandsmandat niederlegen und das Unternehmen aus persönlichen Gründen verlassen. Die Aufgaben den 42-Jährigen übernimmt Christian Franckenstein neben seinen Job als Sprecher des Vorstandes.

Werbeanzeige

"Wir bedauern, dass Stefan Oelze seine erfolgreiche Vorstandstätigkeit bei der MME Moviement nicht fortsetzt. Wir respektieren seine Gründe für diese Entscheidung selbstverständlich. Unser Dank gilt Stefan Oelze für seine geleistete Arbeit während der letzten Jahre“, kommentiert Steve Morrison, CEO des MME-Mehrheitsaktionärs ALLL3MEDIA. „In dieser Zeit ist es unter seiner Führung insbesondere gelungen, die Marktführerschaft der filmpool im Programmbereich Scripted Entertainment auszubauen.“

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige