Der erste Trailer zum neuen Bond „Skyfall“

Fernsehen In Cannes feiert er Kino-Premiere, seit Montagmorgen können ihn alle James-Bond-Fans weltweit im Internet begutachten: den ersten Trailer zum neuen 007-Film "Skyfall", der am 1. November in Deutschland startet. Mit einer düsteren Stimmung, hämmernden Tönen und viel Action macht der 84 Sekunden lange Trailer Lust auf mehr. Dass es überhaupt zur Produktion kommen würde, stand lange Zeit auf der Kippe: Hollywood-Studio MGM stand 2009/10 kurz vor der Pleite.

Werbeanzeige

In Daniel Craigs drittem James-Bond-Film hat der Agent es u.a. mit Raoul Silva zu tun, gespielt von Oscar-Gewinner Javier Bardem, der im Trailer ca. bei Minute 1:02 einen Joker-artigen Mini-Auftritt hat. Viel ist über den Inhalt von "Skyfall" noch nicht bekannt, Verleiher Sony Pictures hat den Film so angekündigt: "In ‚Skyfall‘ wird Bonds Loyalität auf eine harte Probe gestellt, als M von ihrer Vergangenheit eingeholt wird. Als der MI6 unter Beschuss gerät, muss 007 die Angreifer aufspüren und unschädlich machen, ohne Rücksicht auf den Preis, den er selber dafür zahlen muss."

Regie führt Sam Mendes, der ebenfalls einen Oscar zu Hause hat – den für die Regie von "American Beauty". Schon jetzt dürfte fest stehen, dass "Skyfall" zu den erfolgreichsten Filmen des Jahres 2012 gehören wird. Seit "Lizenz zum Töten" im Jahr 1989 – damals noch mit Timothy Dalton als Bond – erreichten alle 007-Abenteuer allein in Deutschland jeweils mehr als 4 Mio. Besucher. Erfolgreichster Bond-Film war in diesen 23 Jahren der erste mit Daniel Craig: "Casino Royale" wollten mehr als 5,6 Mio. Leute in den deutschen Kinos sehen.

###YOUTUBEVIDEO###

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige