maxdome strahlt künftig WDR-Inhalte aus

Fernsehen Das Video-on-Demand-Portal maxdome und der WDR haben einen umfangreichen Rechte-Deal vereinbart. Die Vereinbarung umfasst 600 Titel, darunter TV-Serien, Dokumentationen, Kinder- und Familienprogrammen, Komödien, Krimis und Spielfilmklassiker.

Werbeanzeige

maxdome stellt die Inhalte sowohl im Einzelabruf und im Abonnement zur Verfügung. Zu den Highlights zählen "Der Fahnder", "Die Strandclique" und Kinderserien wie "Käpt`n Blaubär" oder "Der kleine Eisbär". Auch zahlreiche Spielfilmproduktionen aus dem Pool der Bavaria Media (z.B. "Das Boot", "Sandokan") sind im Paket enthalten.
"Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit der WDR mediagroup", erklärt maxdome-Geschäftsführer Markus Härtenstein. "Zu unserem bereits bestehenden großen Anteil an öffentlich-rechtlichen Inhalten bekommen wir noch einmal über 600 Titel dazu."
Auch Michael Loeb, Geschäftsführer der WDR mediagroup, zeigt sich zufrieden: "Mit maxdome haben wir einen wichtigen Partner für die digitale Verbreitung unserer Inhalte gewonnen, um diese den Nutzern auch jenseits der analogen Ausstrahlung zugänglich zu machen."

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige