Aldi beschert Jauch Marktanteilsrekord

Fernsehen Erfolgreicher war der ARD-Talk "Günther Jauch" seit dem Start im vergangenen Herbst noch nie: 5,57 Mio. Leute interessierten sich für das Thema "Das Aldi-Prinzip – Billig um jeden Preis?" und bescherten der Show einen neuen Marktanteilsrekord von 19,3%. Nur eine Sendung hatte am Sonntag ein noch größeres Publikum: der "Polizeiruf 110" mit 6,58 Mio. Bei den 14- bis 49-Jährigen gewann hingegen der RTL-Film "Eine zauberhafte Nanny - Knall auf Fall in ein neues Abenteuer" - mit 2,24 Mio.

Werbeanzeige

Der Sonntag bei den 14- bis 49-Jährigen:

Ein riesiger Hit war die "zauberhafte Nanny"-Fortsetzung mit den 2,24 Mio. jungen Zuschauern allerdings nicht, denn die reichten nur für einen soliden Marktanteil von 17,7%. Auf den Fersen war RTL der ProSieben-Film "Der Kautions-Cop": 2,12 Mio. entschieden sich für ihn – mit den 16,8% kann ProSieben zufriedener sein, liegen sie doch klar über den Sender-Normalwerten. Ein großer Flop bleibt unterdessen die RTL-Vorabend-Reihe "Großstadtliebe": Mit 0,87 Mio. blieb sie diesmal bei miserablen 10,8% hängen und verlor wieder klar gegen den Sat.1-Konkurrenten "Julia Leischik sucht: Bitte melde dich", den 1,14 Mio. auf gute 14,6% hievten.

Auch in der Prime Time gehörte Sat.1 zu den Gewinnern: "Navy CIS" und "The Mentalist" landeten mit 1,81 Mio. und 1,87 Mio. 14- bis 49-Jährigen bei 14,9% und 14,1%, sowie auf den Rängen 3 und 4 der Tages-Charts. Ebenfalls auf 1,81 Mio. junge Zuschauer kam der sehenswerte "Polizeiruf 110" des Ersten – das reichte für 14,4%. An das Normalniveau der "Tatort"-Reihe kam der "Polizeiruf" damit aber nicht heran. "Günther Jauch" verfolgten im Anschluss noch 1,21 Mio. Leute – gute 9,9%. Auch das ZDF landete in der Prime Time über dem Sender-Normalniveau: 0,92 Mio. hievten den Film "Ein Sommer in Kroatien" auf ordentliche 7,3%.

Bei den Sendern der zweiten Privat-TV-Liga hieß der klare Gewinner am Sonntag "Rocky IV". 1,07 Mio. 14- bis 49-Jährige katapultierten den 80er-Jahre-Klassiker um 22.05 Uhr auf grandiose 11,4%. "Rocky III – Das Auge des Tigers" kam um 20.15 Uhr hingegen nur auf solide Werte von 0,76 Mio. und 6,0%. Vox punktete am Vorabend mit "Ab ins Beet!" und 0,90 Mio. bzw. 11,0%, in der Prime Time blieb die "Promi Kocharena" mit 0,82 Mio. und 6,8% hingegen blass. Miserabel läuft es weiter am Sonntagabend von kabel eins: "Deutschlands lustigste Homevideos" blieb mit 0,48 Mio. bei 4,0% hängen, "Two and a Half Men" fiel danach auf 0,35 Mio. und indiskutable 2,6%. Über 0,48 Mio. junge Zuschauer freuen kann sich hingegen Sport1: So viele sahen um 11 Uhr nämlich den "Doppelpass" – ein Top-Marktanteil von 9,9%.

Der Sonntag im Gesamtpublikum:

Insgesamt gab es einen Dreifach-Triumph für Das Erste: Der "Polizeiruf 110" gewann den Tag mit 6,58 Mio. Krimifans und gewohnt guten 20,3%, dahinter folgt "Günther Jauch" mit 5,57 Mio. Sehern und dem neuen Marktanteilsrekord von 19,3%, sowie mit ebenfalls 5,57 Mio. die 20-Uhr-"Tagesschau", die damit 20,3% einfuhr. Über die 5-Mio.-Marke sprang auch noch der ZDF-Film "Ein Sommer in Kroatien", den 5,53 Mio. auf ebenfalls gute 17,1% hievten. Das "heute-journal" komplettiert die Top 5 mit 4,25 Mio. und 13,3%.

Stärkstes Programm der Privatsender war am Sonntag auch hier der RTL-Film "Eine zauberhafte Nanny – Knall auf Fall in ein neues Abenteuer": 4,07 Mio. sahen ihn – solide 12,7%. Sat.1 punktete am Vorabend mit "Julia Leischik: Bitte melde dich" (3,28 Mio.) und in der Prime Time mit "The Mentalist" (3,21 Mio.) und "Navy CIS" (3,08 Mio.). Ebenfalls zufrieden sein kann noch ProSieben: 2,65 Mio. entschieden sich für "Der Kautions-Cop". Die Vox-"Promi Kocharena" folgt weiter hinten mit 1,71 Mio. Sehern, RTL IIs "Rocky IV" kam um 22.05 Uhr als stärkstes Programm des Senders auf 1,42 Mio. kabel eins blieb hingegen mit allen Sendungen unter der Mio.-Marke, "Deutschlands lustigste Homevideos" sahen beispielsweise nur 0,73 Mio. Über die Mio.-Marke sprang hingegen noch der "Doppelpass" von Sport1 mit 1,15 Mio. Fans, Sky erreichte mit der Konferenz und den Einzelspielen des vorletzten Zweitligaspieltags 0,37 Mio. Zuschauer und 3,1%. Das "Sky90 Extra" hatte morgens um 10.30 Uhr hingegen keine Chance gegen den "Doppelpass": Nur 0,06 Mio. (0,6%) sahen es bei Sky.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige