Marca empfängt die Bayern mit deutschen Titel

Publishing Am Mittwoch kommt es zum Champions League-Halbfinal-Match zwischen Real Madrid und dem FC Bayern München. Die Deutschen sind so etwas wie der Angstgegner der Spanier. So lautet der Spitzname des FCB in Madrid „Bestia Negra“ (schwarze Bestie). Um offenbar wirklich alle Register zu ziehen, bedienten sich die Spanier nun der psychologischen Kriegsführung und begrüßten das Bundesliga-Team mit mit einer Titelseite in deutscher Sprache.

Werbeanzeige

So steht auf dem Cover der täglichen Sportzeitung der Satz: „90 Minuten im Bernabeu sind sehr lang“. Damit spielen die Spanier auf den Umstand an, dass die Bayern wahrscheinlich eine defensive Meisterleistung abliefern müssen, um im legendären Stadion von Real Madrid zu bestehen. Im Gegensatz zu Panzer-Wortspielen, die die englische Presse bei solchen Gelegenheiten gerne auspackt, ist das Marca-Cover richtig gelungen.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige