Bild-Gegner rufen zur Online-Demo auf

Publishing Zur Hauptversammlung der Axel Springer AG am Mittwoch planen die Bild-Gegner von Campact eine Online- und Offline-Demo, um weiter gegen eine kostenlose Verteilung der Boulevard-Zeitung an alle deutschen Haushalte vorzugehen. Die Berliner stehen hinter der Aktion „Bild-Zeitung? Nein Danke“.

Werbeanzeige

Für die Online-Demo ist geplant, eine 5 x 3 Meter große LED-Wand vor dem Springer-Gebäude aufzustellen. Die Web-Protestler sollen dann via Twitter oder über ein spezielles Online-Formular den Satz vervollständigen "Ich will keine Bild in meinem Briefkasten, weil…". Zwischen 8.30 Uhr und 10.30 Uhr sollen die Botschaften dann auf der LED-Wand angezeigt werden.

Eines ist den Machern jedoch besonders wichtig: „Bitte äußern Sie Ihre Kritik sachlich und verzichten Sie auf Beleidigungen.“

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige