Nach Wettunfall: Samuel Koch bei Günther Jauch

Fernsehen Das Schicksal des im Dezember 2010 nach einem Salto schwer gestürzten "Wetten, dass..?"-Kandidaten Samuel Koch ist am kommenden Sonntag Schwerpunkt-Thema des ARD-Talks "Günter Jauch". Neben dem 24-Jährigen, der seither vom Hals ab gelähmt ist, äußern sich dort auch Familienangehörige sowie der ebenfalls gelähmte Ex-MDR-Intendant Udo Reiter.

Werbeanzeige

Koch wird dort auch sein Buch "Zwei Leben" vorstellen, das am Montag erscheint. Darin berichtet er von Schmerzen, Angst und Verzweiflung in der Zeit nach dem Unfall. Nach einer monatelangen Behandlung im Schweizer Spezialklinikum Rottwil hat Koch das Krankenhaus verlassen, ist aber weiter auf eine Pflege rund um die Uhr angewiesen. Bewegen kann er nur eine Schulter sowie den Kopf. Dennoch hat der frühere Kunstturner nicht aufgegeben und hofft weiter auf Besserung.
Die Gäste auf einen Blick: Samuel Koch, sein Vater Christoph Koch, seine Schwester Rebecca Koch sowie Nikolaus Schneider, Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland, Udo Reiter und Maximilian Keil, Facharzt für Orthopädie und Sprecher Deutsche Stiftung Querschnittlähmung.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige