Gauck-Titel: stern stark, Focus schwach

Publishing Dasselbe Titelthema, derselbe Titelheld, zwei sehr unterschiedliche Verkaufsergebnisse. Während der stern mit seinem Joachim-Gauck-Cover und Heft 9/2012 die drittbesten Kiosk-Verkaufszahlen der vergangenen 20 Wochen erreichte, blieb der Focus mit seinem Gauck-Heft 9/2012 zum zweiten Mal hintereinander unter der 90.000er-Marke hängen. Der Spiegel landete mit seinem Titel "Deutschland, Deine Reichen: Wer sind sie - und warum so viele?" unterdessen im Mittelmaß.

Werbeanzeige

Als "Einer für uns" bezeichnete der stern Joachim Gauck auf seinem Titel 9/2012: "unbequem, eigensinnig – und gerade deshalb der Richtige" sei der damals noch designierte neue Bundespräsident. Die potenziellen stern-Leser hat’s interessiert: 289.777 Kiosk-Verkäufe sind zwar kein Mega-Ergebnis, es liegt aber über den Durchschnittswerten der vergangenen 12 und der vergangenen 3 Monate. Besser als die Nummer 9/2012 verkauften sich in den 20 Wochen davor nur zwei stern-Ausgaben.

Der Focus wollte unterdessen erklären, "Wofür Gauck steht". "Exklusiv: Sein Biograf erzählt, wie der neue Bundespräsident wirklich ist", stand darunter. Doch im Gegensatz zum stern hatte das Burda-Magazin damit keinen wirklichen Erfolg im Einzelverkauf. Mit 89.547 Kiosk-Käufern wurde zum zweiten Mal hintereinander die 90.000er-Marke unterschritten. Ebenfalls bitter für den Focus: Nur eins der fünf aktuellsten Hefte, für die Zahlen vorliegen, erreichte am Kiosk mehr als 100.000 Käufer.

Keinen Gauck-Titel hat Der Spiegel seinem Heft 9/2012 spendiert. Stattdessen gab es gleich zwölf Coverhelden – und dazu die Zeile "Deutschland, Deine Reichen: Wer sind sie – und warum so viele?". U.a. waren Carsten Maschmeyer, Bastian Schweinsteiger und Ralph Dommermuth zu sehen. Das Heft kam am Kiosk recht mittelmäßig an: Mit 318.182 Einzelverkäufen landete es unter dem 12-Monats-Durchschnitt des Spiegels, aber über dem 3-Monats-Durchschnitt.

  

Alle Einzelauflagen von Spiegel, stern und Focus können Sie jederzeit mit unserem Cover-Check-Tool recherchieren.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige