Die Oster-TV-Highlights auf einen Blick

Fernsehen Im Gegensatz zu Weihnachten und vielen anderen Feiertagen klotzen die TV-Sender an Ostern tatsächlich mit neuen Spielfilmen, Shows und Events. MEEDIA hat sich durch die Programmabläufe gewühlt und präsentiert die größten Highlights für perfekte Fernsehtage am regnerischen und kühlen Oster-Wochenende. Die ARD zeigt einen Köln-Leipzig-Crossover-"Tatort"-Zweiteiler, RTL "Avatar", Sat.1 das "Zweiohrküken" und Sky-Abonnenten können alle vier "Pirates of the Caribbean"-Teile genießen.

Werbeanzeige

Der Donnerstag:

Den Auftakt in das Oster-Wochenende begeht die ARD mit dem Start der zweiteiligen Quizshow "Schlau wie die tagesschau". Frank Plasberg begrüßt um 20.15 Uhr prominente Gäste, denen er Fragen aus 60 Jahren "Tagesschau" stellt. Dass die Nachrichtensendung aber erst im Dezember 1952 an den Start ging, ist dabei nicht so wichtig. Fußball-Fans werden um 20.50 Uhr kabel eins einschalten – Hannover 96 und Schalke 04 kämpfen noch um die Einzug in die Europe-League-Halbfinals. Spielfilm-Fans kommen bei Vox auf ihre Kosten: "Der Herr der Ringe – Die zwei Türme" wird um 20.15 Uhr wiederholt. Beim Sky-Sender Disney Cinemagic startet unterdessen der vierteilige "Pirates of the Caribbean"-Marathon. Um 20.15 Uhr gibt es den ersten Teil, "Fluch der Karibik".

Der Karfreitag:

Am Freitag wird Sat.1 mit der Free-TV-Premiere von Til Schweigers "Zweiohrküken" um 20.15 Uhr sicher eine Top-Einschaltquote erreichen. Vorgänger "Keinohrhasen" sahen bei der Premiere auf Sat.1 im April 2010 immerhin 6,84 Mio. Leute. Wer es lieber klassisch mag, kommt bei kabel eins auf seine Kosten. Tagsüber gibt es dort Bud Spencer und Terence Hill, danach Karl May und um 20.15 Uhr den immer wieder gern an Feiertagen wiederholten "Ben Hur". Ab Mitternacht können sich Schlaflose und Festplattenrekorderbesitzer dann noch die drei ersten "Planet der Affen"-Filme ins Gedächtnis zurück rufen.

Doku-Fans sollten einen Blick auf Vox werfen: Ab 20.15 Uhr gibt es dort den Vierstünder "Titanic – Anatomie einer Katastrophe". Ebenfalls für Doku-Frende: Phoenix zeigt den ganzen Tag lang sämtliche Folgen der ZDF-Reihe "Die Deutschen". Los geht’s morgens um 9 Uhr. Im Pay-TV gibt es unterdessen den zweiten "Pirates of the Caribbean"-Film bei Disney Cinemagic und parallel dazu die TV-Premiere des Oscar-nominierten Überlebens-Dramas "127 Hours" bei Sky Cinema. Schon am Vorabend gibt es eine Deutschland-Premiere: Disney Cinemagic zeigt "Cars 2" ab 18.30 Uhr.

Der Samstag:

Wenig auffällig ist hingegen das samstägliche TV-Programm. Die Sender spielen Business as usual, mit Bundesliga, "DSDS", alten Filmen und dem ZDF-Samstags-Krimi "Wilsberg". Im Ersten läuft Teil 2 von "Schlau wie die tagesschau" – mit Kandidaten wie Günther Jauch und Thomas Gottschalk womöglich unterhaltsam. Bei Sky wechselt der "Pirates of the Caribbean"-Marathon derweil zu Sky Cinema: Teil 3 läuft dort um 20.15 Uhr. Diejenigen, die sich auf das Osterfest vorbereiten wollen, können den Start des britischen Doku-Dreiteilers "Jesus von Nazareth – Geburt einer Weltreligion" einschalten – um 20.15 Uhr im National Geographic Channel.

Der Ostersonntag:

Aus vollen Rohren feuern die Sender am Sonntag ihre Film-Highlight-Munition ab. Besonders spannend wird es dabei im Quotenkampf zwischen der ARD und RTL. Das Erste zeigt den Auftakt des "Tatort"-Zweiteilers, in dem die Teams aus Leipzig und Köln gemeinsam ermitteln, RTL hält mit der Free-TV-Premiere "Avatar" dagegen. Wird der nach Kino-Zuschauerzahlen gerechnet erfolgreichste Film der vergangenen zehn Jahre auch im Fernsehen ein Megahit? Oder geht ihm ohne 3D-Effekt die Luft aus. Zuschauer klauen könnten ihm auch die prominenten ProSiebenSat.1-Wiederholungen: Sat.1 zeigt den "Da Vinci Code", ProSieben "Transformers – Die Rache". Aus Jugendschutzgründen erst um 23 Uhr beginnt ProSiebens große Free-TV-Premiere: "Terminator – Die Erlösung" mit Sam Worthington, der parallel dazu auch bei RTLs "Avatar" noch im Einsatz ist.

Diejenigen, die die US-Comedyserie "Modern Family" noch nicht kennen – und den neuen Sender RTL Nitro noch nicht entdeckt haben, sollten nach "Avatar" übrigens noch dran bleiben: RTL zeigt ab 23.35 Uhr die beiden ersten Episoden der charmanten Serie. Tagsüber sind auch noch "Die Zehn Gebote" ein Pflichtprogramm für Fans von Filmklassikern. kabel eins zeigt den Monumentalfilm ab 12.20 Uhr. Leute, die mit dem reichhaltigen Free-TV-Film-Programm nichts anfangen können, haben bei Sky die Chance auf eine TV-Premiere: "Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten" läuft bei Sky Cinema um 20.15 Uhr zum ersten Mal im deutschen Fernsehen. Bei Sky Emotion läuft zur selben Zeit der oft wiederholte, aber immer wieder sehenswerte "Gattaca".

Der Ostermontag:

Nachdem im Privatfernsehen am Sonntag so viel Pulver verschossen wurde, dürfte es der zweite "Tatort"-Teil am Ostermontag recht einfach haben, den Quotenkampf zu gewinnen. RTL und Sat.1 halten mit Wiederholungen vom "Bourne Ultimatum" und "Illuminati" dagegen, ProSieben zeigt die eigenproduzierte Militär-Komödie "Willkommen im Krieg". Alles jeweils um 20.15 Uhr. Auch im Pay-TV fehlen am Montag die ganz großen Highlights: Die Timberlake-Diaz-Komödie "Bad Teacher" gibt es bei Sky Cinema, ansonsten weitgehend Wiederholungen. Eine der wenigen sehenswerten Premieren läuft um 22 Uhr im ZDF: Julia Roberts und Clive Owen in "Duplicity – Gemeinsame Geheimsache".

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige