RTL begräbt „DSDS“-Entscheidungsshows

Fernsehen Offenbar zu spät für die jungen Kandidaten: RTL schafft die Entscheidungsshow nach den Auftritten der Kandidaten bei "Deutschland sucht den Superstar" ab. Damit entfällt auch die Lückenfüller-Sendung, während der die Zuschauer für ihre Favoriten anrufen konnten.

Werbeanzeige

Damit reagiert der Sender auf die Tatsache, dass die Kandidaten zunehmend jünger werden. Aus diesem Grund soll die Entscheidung darüber, wer in die nächste Runde darf, in den letzten drei Ausgaben von "DSDS" innerhalb der normalen Show verkündet werden, berichtet DWDL. Die Show würde dazu bis 23 Uhr verlängert.
Der Umbau hat Folgen für Moderator Oliver Geissen. Seine Sendung "Es kann nur E1NEN geben" wird auf 23 Uhr verschoben. Zuvor lief die Sendung ab 22.40 Uhr zwischen "DSDS" und "DSDS – Die Entscheidung".

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige