Harald Schmidt: gleiche Show, neuer Kanal?

Fernsehen Kaum wurde das Aus für die “Harald Schmidt Show” bei Sat.1 am 3. Mai bekanntgegeben, da wird auch schon über eine mögliche Fortsetzung der Show bei einem anderen Sender spekuliert. Angeheizt werden die Spekulationen von Harald Schmidt selbst. In der Ausgabe seiner Show vom Donnerstag machte er im Gespräch mit Sarah Wiener mehrfach Andeutungen, dass er nach dem Abgang bei Sat.1 bald bei einem anderen Sender weitermachen könnte.

Werbeanzeige

Die “Harald Schmidt Show” vom Donnerstag ging los mit einem kleinen Geburtstagsständchen für Schmidts Bandleader Helmut Zerlett. Schmidt sagte zu ihm: “Ich bin gespannt, wo wir nächstes Jahr deinen Geburtstag feiern. Mit Sicherheit auch wieder hier im Studio. Es ist nur die Frage, welches Kabel wir dann brauchen … Wir haben mehrere oben liegen noch aus alten Zeiten. Wobei bei manchen … die Kabel sind okay, nur der Stecker muss dann erneuert werden.”

Das war die erste Anspielung auf eine mögliche Fortsetzung der Schmidt-Show bei einem anderen Auftraggeber. Später in der Show war die Köchin und Unternehmerin Sarah Wiener zu Gast. Sie sagte gleich zum Auftakt des Gesprächs: “Ich bin froh, dass ich es noch zu dir geschafft habe, auf den letzten Drücker.” Schmidt entgegnete: “Du wirst noch häufiger kommen, die Show läuft ja noch lange. Das muss man doch korrekt sagen: Die Show wird am 3. Mai zum letzten Mal bei Sat.1 ausgestrahlt. Punkt.”

Gegen Ende des Gesprächs mit Sarah Wiener gab es dann noch eine Anspielung Schmidts. Er habe ja bald Zeit, mehr mit ihr zu Kochen, sagte die Köchin. Darauf Schmidt:  “Da bin ich mir nicht so sicher. Wo kochst du? Bei mir zuhause oder in meiner neuen Show? Das kann man ja noch besprechen.” Darauf sagte Wiener scherzhaft, Schmidt solle die Idee, dass sie in seiner Sendung kocht doch mal vorschlagen, “vielleicht ändern die dann noch…” Schmidt fiel ihr ins Wort: “Neinneinneinneinnein. Das geht nicht, das geht nicht. Ich kann nicht darüber sprechen aber …. es geht nicht…”

Das alles klang sehr danach, als ob Harald Schmidt bereits mit einem neuen Auftraggeber verhandelt.
Die "Harald Schmidt Show" vom Donnerstag in der Sat.1-Mediathek

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige