Das Stadtmagazin Tip hat eine neue Doppelspitze

Publishing Das Berliner Stadtmagazin Tip (gehört zum Berliner Verlag) hat eine neue Doppelspitze. Stefanie Dörre und Robert Weixlbaumer haben die Leitung von Heiko Zwirner übernommen.

Werbeanzeige

Zwirner war sechs Jahre Chefredakteur beim Tip. Er ist auf eigenen Wunsch gegangen, bleibt dem Stadtmagazin aber als Autor erhalten. Theaterkritiker Peter Laudenbach hat in der aktuellen Ausgabe eine kleine, aber sehr feine Laudatio auf Zwirner gehalten, die hier nachzulesen ist. Darin schreibt er: "Als Vorgesetzter war er, nun ja, gewöhnungsbedürftig. Der Mann ging sogar freiwillig ins Theater!"

Stadtmagazine haben es seit Jahren schwer. Beim Tip wie beim Konkurrenten Zitty (gehört zur Tagesspiegel-Gruppe) sind zwar im Vergleich zu 2001 die Abonnements leicht gestiegen, die entscheidenden Kiosk-Verkäufe sanken aber deutlich. Im vierten Quartal 2011 verkaufte der Tip 34.444 Exemplare pro Ausgabe, bei der Zitty waren es 31.708. Beide Magazine erscheinen zweiwöchentlich und jeweils um eine Woche versetzt.  

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige