ZDF-Intendant Markus Schächter verabschiedet

Fernsehen Nach zehnjähriger Amtszeit ist Markus Schächter am Mittwoch als ZDF-Intendant verabschiedet worden. Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck lobte Schächter, er habe "das Flaggschiff ZDF souverän durch bewegte Zeiten geführt". An seinen Nachfolger, den Noch-Programmdirektor Thomas Bellut, richtet der scheidende Intendant die Worte: "Möge für dich und unser Haus künftig alles rund laufen."

Werbeanzeige

Markus Schächter ist mit einer Feierstunde im ZDF-Sendezentrum in Mainz aus seinem Amt verabschiedet worden. Kurt Beck, der ebenfalls ZDF-Verwaltungsratsvorsitzender ist, würdigte die Verdienste des Medienmanagers: "Sie haben Ihrem Haus durch die notwendigen organisatorischen Maßnahmen und technischen Neuerungen eine gute Grundlage geschaffen, um auch künftig im Wettbewerb zu bestehen."
Bei seiner Abschiedsrede bedankte sich Schächter bei den Mitarbeiten des ZDF: "Ich habe mich in diesem Teamwork immer als Teamplayer sehen dürfen, als Mannschaftskapitän."

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige