Alexander Warzilek

Presserat-Geschäftsführer Alexander Warzilek im derStandard.at-Chat

Anzeige

Die Leser schätzen es, wenn man die Grundsätze der Medienethik akzeptiert und sich von einem unabhängigen Gremium überprüfen lässt

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige