Focus mit Diät-Titel dick im Geschäft

Publishing Die letzte Focus-Ausgabe des Jahres 2011 war am Kiosk gleichzeitig die zweiterfolgreichste. Mit der Titelzeile "Jetzt einfach abnehmen" und einer beigelegten DVD ("Schlank ohne Diät") fand das Magazin im Einzelverkauf 223.862 Abnehmer - zweieinhalb mal so viele wie eine Woche zuvor. Starke Verkäufe gab es in der Magazin-Woche 52 auch für den Spiegel, der am Kiosk 344.169 Hefte mit dem Titel "Ewige Liebe - Was Paare unzertrennlich macht" verkaufte. Der stern landete hingegen unter dem Soll.

Werbeanzeige

Für den Erfolg des Focus gibt es gleich drei Gründe: Zum einen laufen Diät-Titel kurz nach Weihnachten immer gut, mit einer beigelegten DVD ohnehin – und außerdem lag die Ausgabe 52/2011 satte 13 Tage am Kiosk – vom 27. Dezember bis zum 9. Januar. Nur ein Focus war im Jahr 2011 im Einzelverkauf noch erfolgreicher: Ausgabe 3, die sich mit dem Aktions-Preis von einem Euro 414.132 mal am Kiosk verkaufte.

Die starken Spiegel-Zahlen kommen etwas überraschender, dem Titelthema "Ewige Liebe – Was Paare unzertrennlich macht" war ein solcher Erfolg nicht unbedingt zuzutrauen. Auch hier könnte dem Magazin die längere Verweildauer am Kiosk zugute gekommen sein, die allerdings nicht bei 13 Tagen, sondern nur bei neun lag. Mit 344.169 Einzelverkäufen gehört das Heft zwar nicht zu den absoluten Top-Ausgaben des Jahres, liegt aber recht komfortabel über dem 2011er-Durchschnitt.

Unter dem Soll blieb hingegen der stern: Die Zeile "Vom Glück, nach Hause zu kommen – Warum wir das Fest der Stille brauchen wie schon lange nicht mehr" fand über die Weihnachtstage nur 264.252 Interessenten am Kiosk – ein paar mehr als in der Vorwoche, aber weniger als im Jahresmittel.

  

Sämtliche Einzelauflagen von Spiegel, stern und Focus können Sie jederzeit mit unserem Cover-Check-Tool recherchieren.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige