BamS erscheint erstmals am Feiertag

Publishing Am 1. Mai, dem “Tag der Arbeit”, wird Axel Springer in diesem Jahr erstmals an einem bundesweit geltenden Feiertag eine besondere Ausgabe der Bild am Sonntag auf den Markt bringen. Diese Ausgabe heißt dann folgerichtig “Bild am Feiertag”. Logo, Aufmachung und Inhalts-Mix bleiben aber im Wesentlichen die der Bild am Sonntag. Die Bild am Feiertag soll auch besondere Angebote für Anzeigenkunden bieten. Der Umfang der Ausgabe liegt bei rund 80 Seiten.

Werbeanzeige

So sei es möglich, die gesamte Ausgabe exklusiv zu belegen oder auch branchenexklusiv. Will heißen: Der Kunde bekäme garantiert, dass keine Konkurrenzprodukte aus der jeweiligen Branche in der Bild am Feiertag auftauchen.

Inhaltlich setzt die Bild am Feiertag auf den bewährten Bild-am-Sonntag-Mix aus News, Politik, Klatsch, Sport und Ratgeberthemen. "Mit der Extra-Ausgabe am 1. Mai transportieren wir unseren Markenkern – das besondere Lesegefühl am Sonntag – erstmals auf einen Feiertag und bedienen damit als einziges Printmedium an diesem Tag das Informations- und Unterhaltungsbedürfnis der Menschen", sagt Tobias Kuhn, Verlagsleiter der BamS. Bei Erfolg könnte die Feiertagsausgabe sicher eine Fortsetzung finden.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige