investigate! benennt erste Stipendiaten

Publishing Nur wenige Monate nach seiner Gründung hat der Verein zur Förderung des Qualitätsjournalismus, investigate!, seine ersten Recherche-Stipendien vergeben. Empfänger sind die Journalisten Rebecca Gudisch, 33, und Jasna Zajcek, 38, sowie Benjamin Best, 36. Eine prominent besetzte Jury unter Vorsitz von Klaus Liedtke, Ex-Chefredakteur von stern und National Geographic, wählte ihre investigativen Projekte unter vielen Bewerbungen aus. Die Gesamtsumme der Stipendien beträgt 25.000 Euro.

Werbeanzeige

Die Fördersumme ist von der Audi AG gestiftet worden. Gudisch, Zajcek und Best sind bereits Preisträger des "CNN Journalist Award". Der Nachrichtensender CNN war maßgeblich an der Gründung von investigate! beteiligt. Mit den Stipendien will investigate! Journalisten im deutschsprachigen Raum die Möglichkeit zu aufwändiger und intensiver Recherche von gesellschaftlich relevanten Themen verschaffen; MEEDIA hatte darüber bereits im vergangenen Jahr berichtet.
Liedtke, Vorstandsmitglied von investigate!: „Der ökonomische Druck führt überall in den Redaktionen zu Einsparungen. Das geht immer mehr auch auf Kosten der journalistischen Qualität. Wir wollen dagegen halten und hoffen, dass unser Beispiel Schule macht und weitere Unternehmen, Stiftungen und Mäzene dem Engagement von Audi folgen.“
Gudisch war 2010 für ihre WDR-Reportage über Kindersklaven ausgezeichnet worden, Jasna Zajcek 2005 für den TAZ-Bericht "Enduring Freedom". Benjamin Best (36) erhielt im vorigen Jahr den Preis für seinen WDR 5-Beitrag über Wettmanipulation im Sport "Tor, Sieg, Betrug".
Zur investigate!-Jury gehören der RTL-Chefredakteur Peter Kloeppel, der Ex-Chefredakteur der SZ, Hans Werner Kilz, die Moderatorin von "Panorama" (NDR), Anja Reschke, der Leiter der Henri-Nannen-Journalistenschule, Andreas Wolfers, die Moderatorin und Reporterin des Schweizer Fernsehens, Susanne Wille, und der ORF-Moderator und Auslandskorrespondent Eugen Freund.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige