Ex-Murdoch Mitarbeiter arbeitet jetzt für die Konkurrenz

Publishing Colin Myler, der letzte Chefredakteur der eingestellten Zeitung News of the World ist der neue Chefredakteur der New York Daily News. Damit steht Myler nun in direkter Konkurrenz mit seinem ehemaligen Arbeitgeber Rupert Murdoch, dem die New York Post gehört.

Werbeanzeige

Bis zum Abhörskandal um das britische Boulevardblatte News of the World, war Colin Myler noch der Chef in der Redaktion der Murdoch-Zeitung. Rupert Mordoch musste jedoch die Produktion seiner Zeitung im Juli 2011 einstellen. Es war herausgekommen, dass das Blatt im großen Stil britische Politiker und Privatpersonen abhören lies. Jetzt hat Colin Myler den Postern als Chefredakteur des amerikanischen Blattes New York Daily News übernommen. Und ist damit ein direkter Konkurrent von Medienmogul Rupert Mordoch, der die New York Post herausgibt.
Seit 2007 arbeitete Myler für News of the World und soll auch in den Abhörskandal verwickelt gewesen seien, so Spiegel Online. Sein neuer Arbeitgeber, der Verleger Mortimer Zuckerman, sagte, sein Blatt "werde noch besser werden" unter Mylers Leitung. Der neue Chefredakteur selbst sagte gegenüber dem Guardian, vor seinem Abflug von London nach New York, dass der Schlagabtausch mit Murdoch "ein Spaß" werde.     

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige