“Gottschalk Live” bei Facebook gestartet

Publishing Am 23. Januar startet um 19.20 Uhr in der ARD die neue werktägliche Show mit Thomas Gottschalk: “Gottschalk Live”. In die Sendung sollen auch Elemente des Social Web wie Facebook, Twitter und Skype integriert werden. Einen Vorgeschmack auf die Sendung im Internet gibt es schon jetzt. Auf der neuen Facebook-Seite zu seiner Show gibt Gottschalk Einblicke in eine Redaktionskonferenz. Auch der Twitter-Account ist bereits online - aber noch ziemlich leer.

Werbeanzeige

Etwas über 470 Fans hat die Facebook-Seite von “Gottschalk Live” bisher – das dürfte sich bis zum Start der Sendung noch gewaltig steigern. “Auch Thomas selbst wird sich hier bald selbst höchstpersönlich zu Wort melden”, verspricht die Redaktion. Bisher blieb es freilich bei zwei recht mageren Einträgen der Redaktion und einer Handvoll guter Wünsche zum bevorstehenden Start von Nutzern. Immerhin.

Auch bei Twitter wurde ein @GottschalkLive Account angelegt, bei dem dieselben zwei mageren Redaktionsmeldungen stehen – nur ohne das Versprechen, dass Gottschalk selbst auch twittern wird. Auf 87 Follower kommt @GottschalkLive aktuell. Auch da dürfte sich bald einiges mehr tun. Eine Website zur Sendung gibt es natürlich auch schon.

Die Bilder aus der Redaktionskonferenz zeigen ein jung-dynamisches Team bei der Arbeit vor Flip-Charts, Computer-Monitoren und einer großen Themenwand. Mittendrin ein konzentrierter aber entspannter Thomas Gottschalk. Man darf auf die Premiere am 23. Januar um 19.20 Uhr im Ersten gespannt sein.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige