Nico Lumma heuert bei Digital Pioneers an

Publishing Nico Lumma, ehemals Social-Media-Chef bei der Agenturgruppe Scholz & Friends, ist ab sofort als Chief Operating Officer für die börsennotierte Beteiligungsgesellschaft Digital Pioneers N.V. tätig. Damit übernimmt der 39-Jährige die Leitung, Steuerung und Organisation des operativen Geschäfts. Bei den “digitalen Pionieren” trifft Lumma auf den Web-Experten Heiko Hubertz. Für Lumma ist die Aufgabe ein willkommenes Neuland nach seinem Agentur-Engagement.

Werbeanzeige

Mit diesem Schritt baut Digital Pioneers N.V. seine Kompetenz im Bereich digitaler Innovationen weiter aus, heißt es in einer Mitteilung. "Wir freuen uns, mit Nico Lumma einen Experten auf dem Gebiet innovativer Internetkonzeptionen für unsere Gesellschaft gewonnen zu haben", erklärt Heiko Hubertz, Vorsitzender des Aufsichtsrates von Digital Pioneers. "Künftig werden wir mit ihm unsere Beteiligungsstrategie weiter vorantreiben."
Nico Lumma war zuletzt für Scholz & Friends im Bereich Social Media tätig und beriet Kunden wie Vodafone, Opel und die Commerzbank. Zuvor sammelte er bereits Start-up-Erfahrung, war er doch von 2006 bis 2008 als Leiter Business Development bei der Media Ventures GmbH tätig und für Frühphasen-Investments zuständig.
Als Geschäftsführer der Interdings GmbH, der Research & Development Unit der Media Ventures Gruppe, wurden unter der Leitung Lummas neue Produkte getestet, Technologien erprobt und Prototypen entwickelt.
Darum soll er für ihn auch bei Digital Pioneers gehen. In seinem Blog lässt Lumma verlauten: “Wir werden in 2012 nicht nur weiterhin in Startups mit einem Volumen zwischen 50.000 und 250.000 € investieren, sondern auch eigene Entwicklungen vorantreiben. (…) Der Fokus von Digital Pioneers wird auf Innovationen liegen, das ist mir wichtig und da habe ich am meisten Spaß dran.”

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige