Anzeige

Occupy-Aktivisten planen eigenes Netzwerk

Facebook reicht nicht: Die Occupy-Bewegung will ihr eigenes Social Network gründen. "The Global Square" soll Aktivisten weltweit vernetzen und zur besseren Organisation ihrer Aufmärsche dienen. "Es stellt sich die Frage, wie sich unsere Bewegung besser strukturieren lässt und wie wir unser innovatives Modell zur Entscheidungsfindung optimieren können", schreibt ein Aktivist in einem Forum von Wikileaks. Facebook und Twitter hätten nur am Anfang zur Mobilisierung der Massen geholfen.

Anzeige

Die klassischen sozialen Netzwerke würden aber nicht "die Werkzeuge für die Erweiterung unseres partnerschaftlichen Modells der Entscheidungsfindung von der lokalen bis zur globalen Ebene" liefern, heißt es weiter in dem Forenbeitrag. Die Organisatoren der weltweiten Occupy-Proteste am 15. Oktober halten Facebook und Co. für zu beschränkt in ihren Funktionen. Sie suchen nach einer Plattform, die demokratische Abstimmungen und tiefer gehende Einstellungen erlaubt.
Das Ziel ihres sozialen Netzwerks ist nicht, Facebook oder andere Plattformen überflüssig zu machen. Sie wollen sie eher dazu bringen, Programme zu entwickeln, die von NGOs zur Mobilisierung ihrer Unterstützer genutzt werden können. "Perfekt wäre es, wenn wir die individuelle Partizipation fördern und gemeinsame Aktionen strukturieren könnten", beschreibt der Aktivist seinen Plan. In "The Global Square" sollen sich Unterstützer weltweit treffen können.
Die Funktionen, die er sich dafür vorstellt, sind:

  • Ein Kalender für kommende Aktionen

  • Ein Forum für öffentliche Debatten

  • Eine Liste mit allen wichtigen Dokumenten

  • Die Möglichkeit, neue Dokumente zu erstellen

  • Die Möglichkeit, Abstimmungen zu erstellen und daran teilzunehmen

Außerdem soll "The Global Square" auf einem Open-Source-System basieren, so dass jeder Entwickler dafür Apps programmieren kann. Um die Plattform zum Laufen zu bringen, wird es jedoch noch viel Zeit und Geld in Anspruch nehmen. Die Domain theglobalsquare.org ist immerhin schon registriert.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige