Reader’s Digest: eBook-Shop mit 48.000 Titeln

Mehr als 48.000 deutschsprachige Bücher bietet Reader's Digest ab sofort in seinem neuen eBook-Shop an. Neben eigenen Titeln stellen 300 weitere Verlage ihre Produkte zum Verkauf. Reader’s Digest erwartet nach eigenen Aussagen ein großes Wachstum im eBook-Bereich.

Anzeige

Der Schwerpunkt im eBook-Shop liegt auf Belletristik und Ratgebern. Darüber hinaus umfasst das Themenspektrum Sach- und Fachbücher, Reiseliteratur sowie Kinder- und Jugendbücher. Zudem sollen zehntausende Leseproben zur Verfügung stehen.
Die eBooks stehen in den gängigen Formaten EPUB und PDF zum Download bereit. Damit können die eBooks auf fast allen mobilen Endgeräten genutzt werden, für die es eine Readersoftware gibt.
Käufer von Reader’s-Digest-eBooks zahlen direkt im Shop per Kreditkarte (Visa, Mastercard) oder über Paypal. Der Verlag nutzt für das Angebot die Download-Plattform ceebo des Mediendienstleisters media control in Baden-Baden.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige