Anzeige

Spiegel: Trio leitet Deutschland-Ressort

Das Deutschland-Ressort des Spiegel wird ab Januar von einen Trio geleitet. Wie Kress.de berichtet, werden Markus Verbeet und Cordula Meyer ab Januar Stellvertreter von Ressortleiter Alfred Weinzierl.

Anzeige

Verbeet ist seit 2004 beim Spiegel, Meyer gehört bereits seit 1999 zum Team. Sie treten damit die Nachfolge von Konstantin von Hammerstein an, der als Büroleiter in die Berliner Dependance des Nachrichtenmagazins wechseln wird. Er folgt dort auf Dirk Kurbjuweit, der seinen Posten aufgab, um als politischer Korrespondent des Spiegel zu arbeiten.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige