Bellmann wird Degeto-Finanzgeschäftsführer

Kurt Bellmann übernimmt ab sofort zeitweise die Geschäftsführung der Degeto, wo er sich vor allem um die Finanzen und die Verwaltung kümmern soll. Der 52-Jährige folgt auf den bisherigen Geschäftsführer Hans-Wolfgang Jurgan, der Ende November abberufen wurde.

Anzeige

Bellmann soll in seiner neuen Position Geschäftsführerin Bettina Reitz unter die Arme greifen, die im Sommer als Fernsehdirektorin zum Bayerischen Rundfunk wechselt. "Wir hoffen, mit seiner Hilfe wichtige Schritte zur Reorganisation der Degeto gehen zu können", sagte die Vorsitzende des Degeto-Aufsichtsrates Dagmar Reim.
Kurt Bellmann ist seit 2003 Leiter des KEF-Büros (Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten) der ARD mit Sitz in Hamburg. Dort kümmert er sich um die Beantwortung von Fragen und Anforderungen bei der ARD sowie wenn nötig auch zwischen ARD, ZDF und Deutschlandradio. Zuvor war er unter anderem als kaufmännischer Leiter der Kabel 1 K1 Fernsehen GmbH und in der Programmvermögensverwaltung der ProSieben Media AG tätig.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige