YouTube-Hits 2011: die Clips des Jahres

Google hat sein "YouTube Rewind 2011" mit den weltweit meistgesehenen YouTube-Videos des Jahres veröffentlicht. Insgesamt haben die User über eine Billion Abrufe in diesem Jahr generiert - ein neuer Rekord. Die weltweiten Charts führen auch 2011 die Amerikaner an. Allen voran ein Mädchen, das mit ihrem Partysong schon zur meistgesuchten Person des Jahres wurde. Aber auch virale Tiervideos und Szenen aus dem vom Unwetter zerstörten Japan finden sich in den Charts wieder.

Anzeige

Eine Billion Abrufe, das ergibt 140 Abrufe in 2011 für jeden Erdenbürger. Eine enorme Zahl.

###YOUTUBEVIDEO###

Die meisten Hits konnte das YouTube-Starlet Rebecca Black auf sich vereinen. Die Charts im Überblick:

  1. Rebecca‘>
  2. Ultimate Dog Tease
  3. Jack‘>
  4. Talking Twin Babies – PART 2 – OFFICIAL VIDEO
  5. Nyan‘>
  6. Look At Me Now – Chris Brown ft. Lil Wayne, Busta Rhymes (Cover by @KarminMusic)
  7. The‘>
  8. Maria Aragon – Born This Way (Cover) by Lady Gaga
  9. The‘>
  10. Cat mom hugs baby kitten

Bei den Künstlern dominiert der US-Sänger Pitbull die YouTube-Charts. Mit seinen Songs ist er bei den Musikvideos gleich dreimal vertreten. Das meistgesehene Nachrichtenvideo zeigt einen Helikopterflug über Teile Japans, die von einer Tsunamiwelle getroffen wurden. Der am häufigsten angeklickte Filmtrailer enthält Szenen aus "Krieg der Götter".

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige