Web-Spaß-Guerilla hat Wulff im Blick

Was haben Kim Jong Il, Kim Jong Un und Christian Wulff gemeinsam? Alle drei haben jetzt ein Tumblr-Blog, das sie beim Betrachten von Dingen zeigt. Nach dem Erfolg von „Kim Jong Il looking at things“ ging gestern gleich das passende Nachfolgeblog für seinen Sohn online. Da soll natürlich auch der deutsche Bundespräsident nicht nachstehen, dachte sich wohl ein Web-Spaßvogel und setzte auch für Christian Wulff ein Blog auf, das ihn beim Ansehen von wissenschaftlichen Entdeckungen oder kleinen Asiatinnen zeigt.

Anzeige

Was haben Kim Jong Il, Kim Jong Un und Christian Wulff gemeinsam? Alle drei haben jetzt ein Tumblr-Blog, das sie beim Betrachten von Dingen zeigt. Nach dem Erfolg von „Kim Jong Il looking at things“ ging gestern gleich das passende Nachfolgeblog für seinen Sohn online. Da soll natürlich auch der deutsche Bundespräsident nicht nachstehen, dachte sich wohl ein Web-Spaßvogel und setzte auch für Christian Wulff ein Blog auf, das ihn beim Ansehen von wissenschaftlichen Entdeckungen oder kleinen Asiatinnen zeigt.

Wer hinter dem Blog steht, ist nicht bekannt. Die Tumblr-Journale lassen sich auch ohne Impressum führen. Innerhalb eines Tages stellte der Macher 20 Bilder online. Den Anfang macht ein Foto von Wulff, der gerade einer Kindergruppe etwas erklärt. Die böse BU dazu: "Christian Wulff looking at people, who believe what he says".

Allerdings ist das Wulff-Blog nicht das erste seiner Art, das deutsche Politiker auf die Schippe nimmt. Denn auch zu Guttenberg hatte zu seiner Zeit als Verteidigungsminister ein Blog, das ihn nicht beim Betrachten, sondern beim Besuchen von Rockkonzerten oder Militäreinrichtungen zeigte. Mit der Demission des Ministers wurde jedoch auch die Webseite geschlossen. Die Bildunterschrift von zu Guttenberg waren im Gegensatz zu Wulff auf deutsch und noch lustiger.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige