Nördliche VDZ-Landesverbände fusionieren

Ab dem 1. Januar werden die Zeitschriftenverlage in den fünf norddeutschen Bundesländern Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern in einem einheitlichen Verband geführt. Der Zeitschriftenverlage Nord e.V. behält seine Geschäftsstelle in Hamburg, wächst aber auf 50 Mitglieder.

Anzeige

Dem neu gewählten Vorstand gehören an:

  • Vorsitzender: Peter Strahlendorf, MMC Verlag

  • 1. Stellvertreter: Gerhard Melchert, Martin Kelter Verlag

  • 2. Stellvertreter: Stefan Schnieder, Schlütersche Verlagsges. mbH & Co. KG

  • Schatzmeister: Dieter Flechsenberger, DVV Media Group

Beisitzer:

  • Ove Saffe, Spiegel Verlag

  • Alfons Schräder, Heise Zeitschriftenverlag GmbH & Co. KG

  • Achim Twardy, Gruner + Jahr AG & Co.

  • Andreas Wiele, Axel Springer Verlag AG

Der bisherige Vorsitzende der Tarifkommission Herbert Ludz kandidierte nach über 25-jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit nicht mehr. Zum Nachfolger wurde einstimmig Günter Maschke (Gruner + Jahr) gewählt.
Als neue Mitglieder traten der ZeitKunst Verlag und der Verlag Quarto Media dem VDZ-Landesverband Nord bei.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige