Die Welt 2012 kommt am 8. Dezember

Nach dem Erfolg des ersten Heftes steht nun auch der Verkaufstag des zweiten gemeinsamen Sonderheftes von Focus und des Economist fest. Die Welt 2012 kommt am achten Dezember an die Kioske. Statt eines klassischen Jahresrückblickes setzen die Münchner auf einen fundierten Ausblick, der die wichtigsten Trends und Themen des kommenden Jahres erspüren und erklären will. Die deutschsprachige Ausgabe den englischen Heftes enthält neben übersetzten Texten auch einen vom Focus produzierten Sonderteil.

Anzeige

Seit über 25 Jahren bereits produziert der Economist seinen Ausblick. Die deutsche Ausgabe will, wie auch das Original, die wichtigsten Ereignisse und Trends aus Politik und Wirtschaft beleuchten. Laut Verlagsmitteilung präsentieren „Experten Zahlen und Fakten zu 80 Ländern, prominente Autoren analysieren Chancen und Risiken einer sich schnell verändernden Welt.“ So soll ein analytischer und tiefgreifender Journalismus aus globaler Perspektive geliefert werden.

Das Magazin erscheint damit zum zweiten Mal auf dem deutschen Pressemarkt. Das 140-seitige Sonderheft kostet 7,90 Euro und wird 160.000 Mal gedruckt.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige