Anzeige

Vinyl-Comeback: Schallplattenverkäufe ziehen an

Die Schallplatte boomt: Wie das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf den Bundesverband Musikindustrie berichtet, werden bis Jahresende in Deutschland etwa 1,65 Millionen Platten verkauft sein. Das sind so viele wie seit 17 Jahren nicht mehr. In den ersten drei Quartalen stieg der Vinyl-Absatz gleich um zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Anzeige

Das Comeback der Langspielplatte erklärte Hubert Wandjo, Leiter der Popakademie Baden-Württemberg, dem Focus gegenüber mit einer Überflutung der Konsumenten durch das Digitale: "Viele Menschen haben wieder mehr Freude am haptischen Erlebnis, also an Dingen, die sie anfassen und wirklich besitzen können."

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige