Sendezeit für Gottschalk steht fest

Die ARD hat auf ihrer heutigen Intendantensitzung ein neues Schema für den Vorabend verabschiedet. Ab dem 23. Januar wird Thomas Gottschalk von montags bis donnerstags mit seinem neuen Talk um 19.20 Uhr starten. Dafür wird der Beginn von "Verbotene Liebe" auf 17.50 Uhr verschoben, danach folgt die "Heiter und tödlich"-Reihe oder das "Großstadtrevier", bis es dann mit Gottschalk losgeht.

Anzeige

Nach der Gottschalk-Sendung, in der auch "Das Wetter im Ersten" zugeschaltet wird, geht es dann um 19.55 Uhr mit der "Börse im Ersten" weiter. Der Freitag wird ab 18.30 Uhr mit "Drei bei Kai" bestritten. Das Familienquiz wird ab 27. Januar in einer Länge von 60 Minuten statt vorher 48 Minuten ausgestrahlt. "Wissen vor 8" hat seinen Platz am Freitag um 19.45 Uhr. Dort wechseln sich die drei verschiedenen Formate der Dachmarke ab: "Wissen vor 8 – Werkstatt" mit Vince Ebert, "Wissen vor 8 – Zukunft" mit Anja Reschke und der Klassiker "Wissen vor 8" mit Ranga Yogeshwar.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige