Piel schafft Beirat für Integration und Vielfalt

WDR-Intendantin Monika Piel hat einen Beirat für Integration und Vielfalt ins Leben gerufen, in dem Journalisten und Führungskräfte entsprechende Fragen in der Sendeanstalt vorantreiben sollen. Hörfunkdirektor Wolfgang Schmitz wird die Federführung übernehmen.

Anzeige

Als weitere Mitglieder fungieren Birand Bingül (stellvertretender Unternehmenssprecher), Sonia Mikich (Abteilungsleiterin Programmgruppe Inland Fernsehen), Thomas Reinke (Programmchef von Funkhaus Europa), Kurt Schumacher (Hauptabteilungsleiter Personal), Tibet Sinha (Redaktionsleiter Cosmo TV) und Jona Teichmann (Hauptabteilungsleiterin der Hörfunk-Landesprogramme).
"Wir zeigen mit dem Beirat, dass wir beim Thema Integration und Vielfalt aus Überzeugung zu den führenden Medien in Deutschland zählen wollen", wird Piel in einer Unternehmensmitteilung zitiert. "Bei uns gehört es spätestens seit den Gastarbeitersendungen der sechziger Jahre zum gelebten Selbstverständnis, diese Fragen – auch kritisch – zu begleiten." Das Ziel sei, Vielfalt als Normalität zu leben und zu gestalten.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige