Anzeige

ZDF: Schächter will Bündnis mit Privaten

Angriff von Apple und Google: ZDF-Intendant Markus Schächter hat sich im Handelsblatt für eine Zusammenarbeit mit den Privatsendern ausgesprochen, um sich für die Konkurrenz auf dem Fernsehmarkt zu wappnen. Der 62-Jährige führe bereits erste Gespräche.

Anzeige

"Wir müssen uns endlich verbünden. Die starren Fronten erinnern mich manchmal an den Stellungskrieg von Verdun", sagte Schächter dem Wirtschaftsblatt. Darüber hinaus äußerte sich der noch bis März amtierende Intendant zum Werbeverbot der Öffentlich-Rechtlichen. Sollte der Gesetzgeber dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk die Werbeeinahmen nehmen, so müsse dies nach den Grundsätzen der Rundfunkverfassung kompensiert werden, so Schächter. Nach Handelsblatt-Recherchen erwirtschaftet das ZDF bis zu acht Prozent seiner Einnahmen durch Werbung.

Mehr zum Thema

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige