Interview: Campbell wird Editor-at-Large

Vom Laufsteg an den Schreibtisch: Naomi Campbell wird Editor-at-Large bei der deutschen und russischen Ausgabe des Magazins Interview. Das Supermodel wird die monatliche Kolumne "State of Mind" verantworten. "Mit ihrer Persönlichkeit und ihren internationalen Kontakten wird sie beide Redaktionen einzigartig unterstützen", sagt Bernd Runge, Verleger des Printtitels. Ihr Debüt als Kolumnistin feiert Campbell in dieser Woche in der Erstausgabe des russischen Ablegers.

Anzeige

"Ich bin sehr glücklich, bei einem so einmaligen Magazin mitzuwirken", wird Campbell in einer Mitteilung zitiert. "Über die Jahre habe ich viel mit Interview Amerika zusammen gearbeitet, und ich freue mich nun darauf mit passionierten Menschen aus Kunst, Mode, Musik und aus anderen kreativen Bereichen über ihre Interessen zu sprechen."
Chefredakteur des deutschen Titels wird Jörg Koch, Blattmacher und Creative Director von 032c. Neben seinem Job bei Interview wird Koch aber weiterhin das zweimal Jährlich erscheinende 032c verantworten. Eigentlich sollte die russische Chefredakteurin Aliona Doletskaya, die von 1997 bis 2010 die russische Vogue verantwortete, die deutsche Ausgabe umsetzen. Sie besetzt nun die Position eines International Editors.
Die russische Erstausgabe erscheint am kommenden Freitag. Das Cover ziert Schauspieler Leonardo DiCaprio, der von seinem älteren Kollegen Clint Eastwood interviewt wurde. Als Erscheinungstermin der deutschen Erstausgabe wird Ende Januar 2012 genannt.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige