Datenschützer kritisieren Bundestag.de

Kein gutes Vorbild: Auf der Homepage des Bundestages soll nach Angaben des Spiegel ein Tracking-Dienst aktiviert sein, der gegen Datenschutz-Richtlinien verstößt. Gleiches soll für das Kinderportal kuppelkucker.de gelten. Peter Schaar, Bundesdatenschutzbeauftragter, hat ein Prüfverfahren eingeleitet.

Anzeige

In den Datenschutzhinweisen beider Portale sei nicht aufgeführt, dass der Dienst eingesetzt werde, sagte Hubertus Gersdorf, sachverständiges Mitglied der Enquetekommission Internet und digitale Gesellschaft dem Spiegel. Dies sei "nicht zulässig". Die Bundestagsverwaltung ließ mitteilen, dass man über den Verstoß gegen gesetzliche Bestimmungen keine Anhaltspunkte habe.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige