Plate wechselt zur Schwäbischen Zeitung

Christoph Plate verlässt die NZZ am Sonntag und wechselt zur Schwäbischen Zeitung. Dort leitet er ab Frühling 2012 als Mitglied der Chefredaktion die Mantelredaktion, berichtet Persoenlich.com.

Anzeige

"Mich erwartet eine interessante neue Aufgabe bei einer regionalen Qualitätszeitung mit einer Auflage von 190’000. Die ‚Schwäbische Zeitung‘ ist ein gut aufgestelltes Unternehmen mit Verwurzelung in der Region", erklärt Plate seinen Wechsel gegenüber persoenlich.com.
Plate war von 1993 bis 2002 Afrika-Korrespondent mit Sitz in Nairobi. Er berichtete aus Ost- Zentral- und Westafrika für den Spiegel, die Berliner Zeitung und für die NZZ. Seit Januar 2002 ist er Auslandredakteur bei der NZZ am Sonntag und dort vor allem zuständig für den Nahen Osten, Mittelosteuropa und Südasien.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige